Schmunzler des Monats (12)

Schmunzler des Monats (12)

Es ist Mitte des Monats und wie immer lasse ich euch an meinen Twitter-Highlights des letzten Monats teilhaben! Heute werden meine Schmunzler ein Jahr alt. Also viel Spaß damit!

Wie erklärt man anderen Menschen deutsche Bürokratie am besten? (Gesehen @WDR Kantine) pic.twitter.com/XWo2QzHDAD

— Julien Bickelmann (@JulieBimmelmann) 15. Februar 2016

 

Gemüse hat auch Gefühle. Diese Paprika zum Beispiel ist wütend. pic.twitter.com/2xbm5LXd3g

— Fritz Brause (@herrbrause) 31. Januar 2016

Die Frau: „Fangen wir heute mit ‚Inception‘ an?“

Realistische Eltern unterteilen ihre Spielfilme in mehrere Staffeln.

— Familienunterhaupt (@BliBlaBlasio) 17. Januar 2016

 

Ich mach Fencheltee und der kleine Mann meint:
„Sieht echt aus wie Pipi.“
„Ja, schmeckt aber nicht so.“
„Woher weißt du, wie Pipi schmeckt?“

— Strych Nina ✡ (@Ninchen_ohne_Ka) 25. Februar 2016

 

Die Große rennt mir nackt entgegen: „Ich bin eine Prinzessin, Papa. Mach Platz, ich muss kacken!“

Ist das aus Arielle oder Aladdin?

— Child of Life (@wousel) 4. März 2016

 

Wehret den Anfängen. pic.twitter.com/ex7OtNOoD7

— MsVerstaendlich (@MsVerstaendlich) 4. März 2016

 

The US making history. pic.twitter.com/JV97XS1z78

— ian bremmer (@ianbremmer) 5. März 2016

 

Ich dachte am Samstag, da gehste jetzt nicht raus, ist schlecht Wetter. Und dann stellt sich der an den AfD-Stand. pic.twitter.com/a3rRn8NjRx

— stk (@_stk) 7. März 2016

 

🐱 I admire the patience !!! 💧#CatsOfTwitter pic.twitter.com/tn4A7oWYp7

— KNYYGNA (@Knyaggna) 8. März 2016

 

Leider kein Scherz!
… Vielleicht kann sie ja mal Komikerin werden. pic.twitter.com/jmTMVcHmnd

— Sonja Scheerer (@InScheerer) 13. März 2016

Kind schnappt sich eine von Papas CD’s (Metallica),sperrt sich in sein Zimmer ein und brüllt,wir sollen es in Ruhe lassen.
Ich bin so stolz!

— Frollein_van_B (@Frollein_van_B) 11. März 2016

 

Irgendwann wundert man sich ja echt über nichts mehr. pic.twitter.com/scjhl4tWB8

— LÄCHELN UND WINKEN (@laechelnuwinken) 14. März 2016

By | 2017-10-06T23:33:16+00:00 März 15th, 2016|Welten in denen wir leben. Reell und virtuell|0 Comments

About the Author:

Mutter von Zweien, Berlinerin, Soziologin, Bloggerin. Jessi ist die Gründerin des Blogs Terrorpüppi. Sie bevorzugt eine undogmatische Sicht auf Familie und Gesellschaft, fordert aber von sich und anderen klare Haltungen ein. Jessi liebt Schokopudding und Berlin, ist Working Mom, Serienjunkie und liebt und lebt gleichberechtigte Partnerschaft und Elternschaft. Mit ihrer soziologischen Perspektive setzt sie sich gerne kritisch-reflektiert mit familiären und gesellschaftlichen Fragen auseinander, zugleich hat sie eine unbeirrbar optimistische Lebenseinstellung.

Leave A Comment