Einfache Brotdosenideen aus dem August

/, Snackboxen/Einfache Brotdosenideen aus dem August

Einfache Brotdosenideen aus dem August

Während mein Sohn gefühlt fast alles isst, meidet meine Tochter so einige Lebensmittel. Obst vollständig, Gemüse weitgehend. Morgens die Brotdose zu packen, ist daher immer eine Herausforderung – zumindest bei meiner Tochter. Denn es soll nicht ungesund sein und gegessen soll es auch noch werden.

 

Einfache Brotdosenideen im August | Terrorpüppi | Reflektiert, bedürfnisorientiert, gleichberechtigt

Kokoszwieback mit Getriedekräckern, Möhre, gekochtes Ei (als Bärenkopf) und Apfel

 

Einfache Brotdosenideen im August | Terrorpüppi | Reflektiert, bedürfnisorientiert, gleichberechtigt

Soft Bread, Mini-Salami, Möhre, gekochtes Ei (als Hasenkopf) – mit Salzstreuer

 

Einfache Brotdosenideen im August | Terrorpüppi | Reflektiert, bedürfnisorientiert, gleichberechtigt

Laugenstange und Laugenbrötchen (TK-Ware aufgebacken), Möhre, Käsewürfel, Dinkelstange

 

Einfache Brotdosenideen im August | Terrorpüppi | Reflektiert, bedürfnisorientiert, gleichberechtigt

Laugenstange und Laugenbrötchen (TK-Ware aufgebacken), Möhre, Käsewürfel

By | 2018-08-30T11:37:25+00:00 August 30th, 2018|Categories: Alltagspuzzle, Snackboxen|0 Comments

About the Author:

Mutter von Zweien, Berlinerin, promovierte Soziologin, Bloggerin. Jessi ist die Gründerin des Blogs Terrorpüppi. Sie bevorzugt eine undogmatische Sicht auf Familie und Gesellschaft, fordert aber von sich und anderen klare Haltungen ein. Jessi liebt Schokopudding und Berlin, ist Working Mom, Serienjunkie und liebt und lebt gleichberechtigte Partnerschaft und Elternschaft. Mit ihrer soziologischen Perspektive setzt sie sich gerne kritisch-reflektiert mit familiären und gesellschaftlichen Fragen auseinander, zugleich hat sie eine unbeirrbar optimistische Lebenseinstellung.

Leave A Comment