Über diesen Blog

Terrorpüppi ist ein Familienblog, auf dem Kinder noch Kinder sein dürfen. Wir wollen ein Miteinander statt ein Gegeneinander, denn unser Alltag ist ihre Kindheit.
Auch Eltern dürfen die gesamte Gefühlspalette durchleben. Statt einfachen Wahrheiten stehen wir für einen bewussten Umgang mit unseren Kindern. Achtsamkeit endet dabei nicht bei der Beziehung zum eigenen Kind. Unser Ziel ist es, kleine Menschen stark zu machen und gemeinsam und aneinander zu wachsen.


Hier schreiben...

Die Hauptautoren sind Jessi und MadameFREUDig.
Soziologin und Psychologin. Berlinerinnen.
Freundinnen.
Reflektiert, bedürfnisorientiert und jenseits von simplen Klischees. Kraftvoll, begeisterungsfähig, offen und zugewandt.


Wie wir schreiben...

FUNDIERT. Manchmal kommen wir einfach nicht aus unserer Haut und wollen den Dingen auf den Grund gehen. Ob gesellschaftliche oder persönliche Fragen, wir stellen uns ihnen

VIELFÄLTIG. Wir schauen gerne über unsere eigenen Tellerränder und variieren nicht nur unsere eigenen Themen, sondern lassen auch Gastblogger/-innen gern zu Wort kommen. Manchmal gibt es eben auch am Tag der Nachbarn leckeres Essen.

DIREKT. Wir reden nicht um den heißen Brei herum. Blätter gehören in den Wald und nicht vor den Mund.



Wir schreiben über...

ACHTSAMES und BEDÜRFNISORIENTIERTES Familienleben. Neben grundsätzlichen Fragen finden auch Anekdoten, alltägliche Beobachtungen und Dinge, die unser Leben bereichern hier Platz.

GLEICHBERECHTIGTE und GLEICHWERTIGE Elternschaft. Einengende Geschlechterzuschreibungen lehnen wir genauso ab wie die klassische Aufgabenverteilung zwischen Frau und Mann.

AKTIVITÄTEN. Wir sind aktiv in Berlin und Brandenburg und lassen euch gern daran teilhaben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follower