Ich muss so lachen. Das kann ich euch nicht vorenthalten… pic.twitter.com/G0ZS2dwbrj
— Sprachlos™ (@Smart_Voices) 27. Februar 2015

Früh übt sich!
 

Wenn einem Ross Anthony als Xing-Kontakt vorgeschlagen wird. Dann läuft die Karriere wohl in die falsche Richtung, was?
— Stieffreundin (@stief_freundin) 2. März 2015

Mir würde ja Detlef D. Soost mehr Angst machen!

Mein Twittergesetz: wenn ich was richtig eintippe, wird es die #Autokorrektur beim Senden noch Ländern
— Jessi (@Terrorpueppi13) 5. März 2015

Ja ich weiß, ist mein eigener Tweet, aber es ist einfach sooo verdammt wahr in meinem Fall…

Unauffällig stillen geht halt auch nur, wenn dein Baby nicht schlürft und schmatzt und rülpst wie so ein Bauarbeiter.
— die Käthe (@stormwitch_ccaa) 6. März 2015

Hört sich aber auch einfach nach einem zufriedenen baby an 🙂

Eine Kinderrutsche ? WER VON EUCH HAT DAS GEPLANT ? 😂😂😂 pic.twitter.com/NAw5mzwI5n
— ♥ ♡ Knicköhrchen ♡ ♥ (@DilaraLacombe) 12. März 2015

Wir Erwachsenen sind aber auch echt versaut, dass wir da noch was anderes sehen als bloß eine Rutsche!

Wunderschönen guten Morgen zusammen💟 Freundlichkeit zahlt sich also doch aus😉🍵🍵🍵🍵🍵🍵 pic.twitter.com/ESIYABNjg4
— Moni Stackhouse (@MoniStackhouse) 15. März 2015

Hier in Berlin hätte ich allerdings gerne ab und an oft Rabatt bei übellaunigen Kellnern… 

Wenn dir mein Blog gefällt, dann schenke ihm doch bei Facebook ein Like oder folge mir auf Twitter